Enterprise Feedback Management (EFM) – Feedback von Kunden und Mitarbeitern im Unternehmen richtig nutzen

5/5 (1)

Teilt der Kunde Ihrem Unternehmen seine Meinung mit, signalisiert er Ihnen Interesse an Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung. Nutzen Sie Feedback, um die Kundenbindung zu stärken und nützliche Hinweise für alle Bereiche des Unternehmens zu erhalten. Um die Übersicht über Mitarbeiter- und Kundenfeedback zu behalten, gibt es “Enterprise Feedback Management” Lösungen.

Kundenfeedback und Mitarbeiterfeedback über ein Feedback-Tool steuern und integrieren

Kundenfeedback lässt sich über Fragebögen erfassen oder indem die Gesprächsinformationen, bspw. aus der Kundenservice-Abteilung aufgenommen werden. Zur Erfassung einer Reklamation können die Feedback-Fragen mit dem Kunden besprochen und im internen System hinterlegt werden. Die Ursache des Problems wird dadurch ermittelt. Durch kontinuierliches Mitarbeiter- und Kundenfeedback verbessert sich die Kommunikation mit dem Kunden, Kundenanliegen werden schneller geregelt und Sie erhalten Informationen darüber, an welchen Stellen im Unternehmen die Leistung zu optimieren ist.

Jegliche Quellen von Feedback-Informationen (sei es vom Mitarbeiter, Kunden oder Partnern) können mit dem Enterprise Feedback Managementsystem erfasst, gesteuert und verfolgt werden. Über das EFM sammelen Sie kontinuierlich Feedback und alle Unternehmensbereiche haben darauf Zugriff. Dieses Wissen wiederum ist die Grundlage zur Prozessoptimierung und Qualitätsverbesserung in den gesamten Unternehmensprozessen.

Vorteile des Einsatzes von Enterprise Feedback Management

          • Qualitätssteigerung durch EFM:

Mit der Erfassung von Kundenproblemen können Analysen erstellt und dadurch die Ursache des Problems erörtert werden. Damit wird die Qualität des Produktes oder Services gesichert und im besten Fall gesteigert.

          • Kundenbindung und Kundenachfrage durch EFM steigern:

EFM trägt dazu bei, die Kommunikation mit dem Kunden zu verbessern und Kundenbedürfnisse zu verdeutlichen. Durch diese Kundeninformationen, die regelmäßig in betriebliche Abläufe integriert werden, können sich Unternehmen auf Kundenanliegen einstellen und bspw. die Kundenbedürfnisse bei der Produktentwicklung berücksichtigen. Entscheidungen können auf allen Kundentypen basierend getroffen werden, egal welche Kanäle (Telefon, E-Mail, Homepage, Social Media Kanäle) Sie nutzen.

                • Kosten- und Zeitersparnis durch EFM:

Durch die zentrale Sammlung von Feedback werden die Prozesse der unterschiedlichen Abteilungen zusammengefasst und kostspielige Doppelerhebungen bleiben damit erspart. Eine Entscheidungsfindung auf Basis von Kundeninformationen wird vereinfacht.

Enterprise Feedback Management einfach gemacht mit Feedbackstr

Das Enterprise Feedback Management System Feedbackstr bietet Ihnen die Möglichkeit individuelle Fragebögen, maßgeschneidert auf Ihr Unternehmen oder Ihre Zielgruppe zu erstellen. Passen Sie die Umfrage Ihren einzelnen Unternehmensbereichen an, ob Fragebögen zur Produkt-Entwicklung, Kunden- oder Mitarbeiterzufriedenheit. Sie sind vielseitig einsetzbar.

Dashboard EFM Feedbackstr

Dashboard Feedbackstr

 

Um eine kontinuierliche Prozessverbesserung zu erreichen, nehmen Sie im Dashboard die Analyse und Überwachung Ihrer Daten vor und verbessern aus den gewonnenen Erkenntnissen Ihre Leistung. Feedbackstr bietet des Weiteren die Möglichkeit mit Kunden in Dialog zu treten. Nutzen Sie diese Funktion um Ihre Kundenbindung zu stärken. Verwenden Sie die Enterprise Funktionen und Schnittstellen, um Feedbackstr mit Ihren Customer-Relationship-Management und Enterprise-Resource-Planning Systemen zu verbinden und zu synchronisieren.


// zum Teilen Social Media //
Besserer Kundenservice durch Enterprise Feedback Management. Die Basis für Kundenbindung und kundenorientierte Prozesse mit Feedbackstr.

 

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Tags: , , ,