Best Practice Kundenfeedback: HNO-Praxis Doberenz

No ratings yet.

Die Fachärztin für Hals-Nasen-Ohren Heilkunde, Frau Dr. med. habil. Ingeborg Doberenz, bietet u.a. Höruntersuchungen mit Hörgeräten, Gleichgewichtsprüfungen, Sprachuntersuchungen, Allergietests und auch ambulante Operationen an. Dabei ist ihr die Zufriedenheit ihrer Patienten sehr wichtig. In der Vergangenheit hat die HNO-Ärztin in ihrer Praxis Umfragen zur Patientenzufriedenheit mit klassischen Papierfragebogen durchgeführt.

Seit Juni 2013 hat die HNO-Praxis mit Feedbackstr auf den digitalen Fragebogen umgestellt, um damit die Patientenzufriedenheit in Echtzeit und mit automatisierter Auswertung zu messen.

Unternehmen: HNO-Praxis Frau Dr. med. habil. Ingeborg Doberenz in Dresden

Umsetzung:

  • Zwei Fragebögen (Patientenmeinung zur Kinder-OP und Gemeinschaftspraxis) mit Feedbackstr Umfrage-Tool
  • Tablet und zusätzliche Plakate im Wartezimmer, um Feedback zur Gemeinschaftspraxis zu sammeln
  • Eltern, deren Kinder ambulant operiert werden, bekommen einen kleinen Flyer mit QR-Code und Shortlink, um via Smartphone oder am PC an der Umfrage teilzunehmen

 

Ziel:

  • Kontinuierliche, schnelle und anonyme Patientenbefragung, die vor Ort in der Praxis (Wartezimmer) stattfindet
  • Bewertung von Patienten-Arzt-Verhältnis und Praxisausstattung
  • schnelle Reaktion auf Patienten-Anregungen

 

Bildergalerie:

Patientenzufriedenheit durch Feedbackstr

Bisherige Ergebnisse der Patienten-Umfragen:

  • Innerhalb von 7 Wochen sind über 30 Feedbacks eingegangen.
  • Die Messung der Service-Qualität in der Praxis 
    • unterstützt und festigt die Patienten-Ärzte-Beziehung,
    • stellt hilfreiche Informationen für das Tagesgeschäft in der Praxis bereit,
    • aktiviert den Patienten, den Gesundheitssektor mitzugestalten.

 

In einem kurzen Interview berichtet Frau Dr. Doberenz (D) über die bisherigen Erfahrungen, die sie mit Feedbackstr (F) machen konnte:

F: Wie lang nutzen Sie schon das Umfrage-Tool Feedbackstr?

D: Nunmehr seit 8 Wochen.

F: Wie wird diese moderne Art der Befragung von den Patienten angenommen?

D: Sehr gut und überraschenderweise von Patienten jeden Alters.

F: Wurde über die Patienten-Umfrage konstruktive Kritik geäußert?

D: Die Umfrage ist durchgängig positiv aufgenommen worden.

F: Konnten Sie auf Veränderungsvorschläge Ihrer Patienten eingehen und schon etwas umsetzen?

D: Wir werden ein paar Sitzplätze mehr im Wartezimmer schaffen und einen Aufklärungsbogen für die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten bei Allergien bereitstellen. Da ist der Aufklärungsbedarf höher als von uns gedacht.

F: Worin sehen Sie Unterschiede zwischen öffentlichen Vergleichs- und Bewertungsportalen   und Feedbackstr?

D: Feedbackstr erfasst das sofortige Empfinden des Patienten. Leider wird auch gelegentlich einfach Frust abgelassen, öffentlich bleibt das dann so stehen, bei Feedbackstr kann man das für sich bewerten.

Vielen Dank Frau Dr. Doberenz für Ihr Feedback!


//zum Teilen in Social Media//
Best Practice Kundenfeedback: Lange Wartezeiten? Veraltete Praxisausstattung? Mit einem kurzen Feedback kann Ihr Arzt etwas ändern.

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Tags: , , ,